UMSTIEG GELUNGEN

Der Umstieg auf neue Streichhölzer war holperig

undefined

Am Kuppelring zu erkennen, die Streichhölzer von REWE werden nach dem abbrennen grün und blau.

undefined

die Streichhölzer vom Globus passen. Leider hin und zurück 120 km entfernt und teuer.

undefined

die Hersteller beliefern Endkunden nicht

undefined

oder es gibt nicht mal eine Antwort auf meine Anfrage.

WEITER FLEISSIG

Der Unterbau vom Invalidendom ist nun fast fertig.

undefined

der Eingang ist auch fertig

undefined

undefined

die geschenkten 1,3 Mio Streichhölzer sind nun verbaut. Habe nie gedacht, dass ich dies schaffe.

undefined

Leider gibt es keine Sponsoren mehr. Auch die Beschaffung ist schwieriger geworden.

undefined

die grösste Überraschung, der Preis hat sich zu 2017 mehr als verdoppelt.

MEHR ALS ÜBERRASCHT

Ich habe nie daran gedacht, dass ich die mir zur Entsorgung überlassen Werbestreichhölzer aufbrauchen kann.

1.300.000 Streichhölzer in 72.000 Schachteln sind inzwischen verbaut. Leider habe ich schon vor Jahren jede weitere Übernahme abgelehnt. Nun könnte ich sie gebrauchen. Ich muss mir wohl eine neue Quelle suchen ?

undefined

INNENAUSBAU

zum erstenmal wage ich mich an einen Innenausbau

undefined

Nicht Detailgetreu da der Dom ja ohne die Kasernen gebaut wird.

undefined

Draufsicht von der Kuppel aus

undefined

undefined

Einsicht von der Kaserne aus

undefined

auf die Krypta und die Grabstäste Napoleons.

STRUKTUREN

vom Invaliden Dom in Paris

undefined

Der Zugang zum Grab Napoleons

undefined

zum ersten Mal baue ich ein Objekt auch von innen aus

undefined

der Standort des Grabes

undefined

Home ← Ältere Posts